G´steckenriebler

G’steckenriebler. Die Blaskapelle. Teils noch jung, fast übermotiviert, sicher unvegetarisch, kaum schüchtern, fast alle vergeben, trotzdem kontaktfreudig, immer laut, trotzdem dynamisch, selten unlustig, bestimmt laktoseverträglich, garantiert spielfreudig, fast immer pünktlich aber vor allem immer gut gelaunt.

Mit unserer Besetzung bestehend aus zwei Klarinetten, zwei Trompeten, Tenorhorn und Bariton, zwei Posaunen und Tuba treten wir gerne bei allen Festivitäten auf, wo altbayerische und böhmische Blasmusik gerne gehört wird. Offen sind wir auch für Veranstaltungen, wo dies nicht erwünscht ist.

Von außen betrachtet sind wir sicherlich als Dorfkapelle zu bezeichnen und Sie können sicher sein, auch von innen. Alle anfallenden Blasmusik-Notwendigkeiten im Dorfleben, von Wohnzimmer, über Wirtshaus bis Bierzelt decken wir fast immer ab.

Gerne auch in anderen Dörfern…